Bio











The writings on the wall


Die Liebe ist ein törichtes Ding,

sie lächelt ununterbrochen, quasi

zwanghaft glaubt sie an das Gute im Menschen und hält an ihm so fest.

Der Verstand ist tausendmal klüger, er weiß alles, plant alles, prüft alles, zweifelt an allem und ist dadurch tausendmal


unglücklicher...


Über mich

Als Kind des Ruhrpotts bin ich in Bochum geboren und lebe nun in Duisburg. Schreiben tu ich seit der Studentenzeit an der Ruhr-Universität Bochum, an der ich Germanistik und Geschichte studiert habe (wie ungewöhnlich...).

Die Fantasy-Literatur verfolgt mich schon mein ganzes Leben lang, beginnend mit ersten Sagen als kleiner Junge. Später dann an der Penne folgten die Fantasy-Klassiker, Herr der Ringe und Stein und Flöte.

Die Ideen für die INRIMI-Reihe wuchsen in den letzten zwanzig Jahren, es fehlte nur an Zeit sie umzusetzen. Nun ist der erste Schritt getan und ich freu mich schon darauf, den letzten mit Roman, Carima, Galaptinin und all den anderen zu gehen...

Akuelles...


25.03.2018

Lesung in Bochum:


Janneks Rumpelkammer ;)


Gedankensplitter, Aktuelles aus der Schreiberei, literarischer Abfall...



Spruch des Monats:


Love on you

(David Bowie)


one day the shadow be gone...

Warum ein Buch in unserer Zeit lesen?

Was ist schon an dem schwarzen Gekritzes auf mattweißem Grund?

Keine Explosionen, keine schnelle Kamera, kein atemloses Geschnatter, kein ...

Bücher sterben leise.

Sie brauchen Augen und Zeit.

Es bleibt das Schweigen der Monitore

und die bunte, tote Welt derer,

die jede Sekunde erschießen, totprügeln, von mir aus auch

erwürgen...

Manche Dinge vermisst man erst,

wenn sie vergangen sind.

Copyright @ Jan-Patrick Wiezorek. All Rights Reserved